Trainingsbetrieb unter COVID-19 Schutzmaßnahmen wieder aufgenommen
Für weitere Informationen, folgt bitte dem Link im Menü oder klickt auf dieses Bild.
Unsere Mannschaften

Neben der U14 Mixed Mannschaft geht der SuS in dieser Saison mit einer weiteren reinen Mädchenmannschaft in der U14 Liga an den Start. Die Mannschaft soll im Saisonverlauf ihre ersten Wettkampferfahrungen sammeln und sich von Spiel zu Spiel steigern. Hier steht vor allem das vertiefen der Grundtechniken pritschen, baggern und Aufschlag sowie die Bewegung zum Ball im Fokus. Wichtig ist neben dem Fokus auf der Technik, dass sich das Team zusammen findet und gemeinsam Spaß an der Sportart und dem Ligabetrieb entwickelt

Die Spielerinnen dieser Mannschaft sind im Alter von 10 bis 12 Jahren. Sie treten dieses Jahr in der Bezirksliga 17 U14 an. Trainiert wird die Mannschaft, gemeinsam mit der U14 Mixed von Lena Fehrmann.

Spieler der Saison 2019/2020
Stephanie Schilow (Bj. 2007)
Martha Weißer (Bj. 2007)
Katharina Schwingeler (Bj. 2007)
Kathi Ellenberger (Bj. 2008)
Lea Zimmermann (Bj. 2008)
Emely Steimann (Bj. 2008)
Ceylin Akbulut (Bj. 2008)
Derya Özel (Bj. 2008)
Anna Weißer (Bj. 2009)

Im letzten Jahr hat diese Mannschaft zum ersten Mal am Ligabetrieb teilgenommen. Auf Kleinfeld im Spielmodus 3 gegen 3 (U13) konnten alle Spieler/innen erste Erfahrungen im Wettkampfbereich sammeln. Da ein Teil der Mannschaft mittlerweile zu alt für die U13 Spielklasse ist, tritt die Mannschaft dieses Jahr in der U14 an. Dort beweisen sich die jungen Spieler/innen weiterhin auf einem kleineren Feld (7x7m) im Spielmodus 4 gegen 4.

Nachdem in der letzten Saison primär der Fokus auf dem Aufschlag von unten und den Grundtechniken Pritschen und Baggern lag, sollen in der kommenden Saison nach und nach der Aufschlag von oben und auch erste Angriffsschläge mit eingebaut werden. Weiterhin liegt im Team der Fokus auf der Bewegung zum Ball.

Die Spieler/innen dieser Mannschaft sind im Alter von 10 bis 12 Jahren. Sie treten dieses Jahr in der Bezirksliga 17 U14 an. Trainiert wird die Mannschaft, gemeinsam mit den U14 Mädchen von Lena Fehrmann.

Spieler der Saison 2019/2020
Anna Faust (Bj. 2007)
Katharina Merker (Bj. 2007)
Leonora Mehmetaj (Bj. 2007)
Alicia Grundmann (Bj. 2008)
Kornelia Redcher (Bj. 2008)
Luan Mehmetaj (Bj. 2009)

Die Saison beginnt nach lang ersehtem Warten endlich dieses Wochenende!!! Grund genug euch die Woche über unsere Mannschaften vorzustellen. Heute für euch im SuS Kalender.

SuS Oberaden- Zweite Damen

Nach der erfolgreichen Saison 2018/2019 startet die D2 mit einem leicht veränderten Kader und einer neuen Trainerin in die Berziksliga.

Die ,,Oberrhinos“ sind Spielerinnen im Alter von 16-26 Jahren und starten mit Trainerin Yeliz Kurt in die Beziksliga 10. Diese beschreibt ihre neue Mannschaft als ,,jung, erfolgreich und dynamisch“, zudem hat sie auch den Eindruck dass die Mannschaft sehr gut eingespielt ist. In die Saison startet sie mit der Erwartung die Leistung der Mannschaft und ihrer einzelnen Spieler steigen zu sehen. Zudem nennt sie als Ziele für die anstehende Saison den Ligaerhalt, gleichzeitig aber auch jedem Spieler bis zum Ende der Saison etwas mitzugeben. So setzt sie sich das Ziel die Saison gemeinsam, glücklich und zufrieden zu beenden. Wobei sie sich schon auf die Arbeit mit der Mannschaft freut, sowie darauf an den Spieltagen mitzufiebern.

Weitere Veränderungen gab es auch im Kader der D2. So verließen Jasmine Büscher und Nina Seiler die D2, um in der ersten Damenmannschaft zu spielen. Anna Wandel verließ das Kader ebenso. Dafür gab es aber auch Neuzugänge, nämlich Isabel Jahn, Caroline Jaszczyk und Laura Mantai.

Gemeinsam nahm die D2 auch schon an zwei Turnieren Teil. Am 07.09.2019 erspielten die Oberrhinos den zweiten Platz in Werne. Auch beim Turnier in Iserlohn, am 08.09.2019, erhielt die Mannschaft den zweiten Platz, nach einem spannenden Finale gegen den TV Annen. Während dem Turnier zeigten die Oberrhinos eine durchgehend starke Leistung und auch Trainein Yeliz Kurt war mit dem Ergebnis äußert zufrieden. Erfolgreich war das Turnier, laut der Trainerin, vor allem weil es die Möglichkeit bat Kleinigkeiten zu entdecken, an welchen trainiert werden muss. Es war für die Trainerin zudem auch eine gute Möglichkeit ihre neue Mannschaft besser kennenzulernen.

Auch zwei Probespiele absolvierte die D2 schon vor der Saison. Beide waren gegen den SV Südkirchen. Die Mannschaft nutze diese Spiele um sich auf die Saison vorzubereiten und auch um an der Zusammenarbeit zwischen Neuen und Erfahrenen Spielern zu arbeiten. Ein weiteres Probespiel steht außerdem gegen den EVC Massen am 20.09.2019 bevor.

Spieler der Saison 2019/2020
Laura Freisendorf (Bj. 1997): Außenangreiferin.
Caroline Jaszczyk (Bj. 1992): Außenangreiferin/ Libera
Jaqueline Stützer (Bj. 1996): Diagonalangreiferin
Chantal Schewzyk (Bj. 2001): Außenangreiferin/ Diagonalangreiferin
Celina Schulze (Bj. 2002): Zuspielerin
Antonia Block (Bj. 2001): Zuspielerin
Sarah Lux (Bj. 1995): Mittelblockerin
Paulina Kokocinski (Bj. 2002): Mittelblockerin
Isabel Jahn (Bj. 2001): Mittelblockerin
Laura Mantai (Bj. 2003): Außenangreiferin/ Mittelblockerin
Doreen Bergmann (Bj. 2000): Libera

Auch für unsere erste Herren stand am Wochenende ein Vorbereitungsspiel auf dem Plan. Wie jedes Jahr spielten unsere FireFuckers gegen unsere Freunde und Bundesligatruppe des Ruderclub Sorpesee 1956 e.V.
In einem tollen Spiel auf beiden Seiten konnten sich unsere Jungs mit 4:0 durchsetzen.
Vielen Dank, dass wir wieder bei euch sein durften und die Grillsession am Abend.
Eure FireFuckers

Lediglich im ersten Spiel gegen unsere 2. Damenmannschaft mussten die Oberadenerinnen einen Satz abgegeben. Gerade zu Beginn des Turniers war bemerkbar, dass die Damen 1 nach sieben Abgängen nach der letzten Saison komplett neu zusammen gewürfelt ist. Da sich der neue Kader erst sehr spät zusammen gefunden hat, war die Vorbereitung kurz und daher auch der Start in das Turnier noch sehr holprig. Nach und nach gewann das Team an Sicherheit auf dem Feld und Absprachen konnten besser getroffen und umgesetzt werden. Alle mitgereisten Spielerinnen haben viel Spielpraxis sammeln können.

Am kommenden Freitag empfängt die Damen 1 den Landesligisten SC Hennen zur Generalprobe vor dem Saisonstart. Dort wird sich zeigen, wie gut sich die „neue“ Damen 1 des SuS Oberaden bereits zusammen gefunden hat.

Kader Turnier TV Werne: Lena H., Julia, ille, Lysi, Nina, Claudia, Jasmin, Lena F. und Anni