Jugendturnier 2020 - Entfall wegen COVID-19
SuS Oberaden
Abteilung Volleyball & Beachsport
Unsere Mannschaften

Leider haben wir heute schlechte Nachrichten für Euch!

Da das Land NRW aufgrund der starken Ausbreitung des Corona Virus die Schulen in NRW ab Montag geschlossen und gleichzeitig empfohlen hat, dass die sozialen Interaktionen auf ein Minimum reduziert werden, werden wir alle sportlichen und gesellschaftlichen Veranstaltungen ab sofort aussezten. Die gleiche Empfehlung hat uns ebenfalls vom DVV und WVV erreicht.

Das bedeutet, dass ab sofort für die gesamte Volleyballabteilung des SuS Oberaden kein Trainings- und Spielbetrieb mehr stattfindet.

Wir bitten um Euer Verständnis. Passt auf Euch auf!

 

Sobald es Neuigkeiten gibt werden wir sie euch über die bekannten Medien zukommen lassen. Die Schließung der Sportstätten in Bergkamen ist stand jetzt bis zum 19.04.2020 beschlossen. Wie es danach weitergeht werden wir später erfahren.

 

Euer Vorstand

 

#stayhome #gemeinsamsindwirstark #gemeinsamgegencorona

Leider haben wir gerade die Nachricht bekommen, dass aufgrund des Corona-Virus bis auf weiteres alle Spiele des WVV und somit alle Spiele unserer Mannschaften abgesagt wurden.

Wenn wir neue Informationen haben geben wir sie sofort an euch weiter.
Wir sind sehr traurig aber verstehen natürlich den Ernst der Lage.
Bleibt gesund und munter.
Hoffentlich bis bald in alter frische.
Wir freuen uns auf euch.

Dieses Wochenende stand der Nachwuchs (u13/14) im Fokus

Am Samstag Nachmittag ging es für das U13 Team nach Hennen. Gegen den gastgebenden Verein verloren die Mädels leider in Tie Break die Nerven und haben das Spiel durch zu viele Aufschlagfehler abgegeben. Im folgende Spiel unterlagen unsere Mädels den Jungs aus Unna Massen.

Einen Tag später musste die U14 Mädchen Mannschaft erneut in Hennen antreten. Diesen Spieltag standen nur reine Jungen Teams den Mädchen aus Oberaden gegenüber. Im ersten Spiel gegen den TV Hörde bewiesen die Mädels sehr viel Mut und versuchten die scharf gespielten Bälle der Hörder Jungs zu entschärfen. Doch vor allem die sehr guten Aufschläge, u.a. Sprungaufschläge, waren für unsere Mädchen neu und zu schnell. Somit ging das Spiel deutlich an die Hörder Jungs. Im zweiten Spiel gegen die Jungs aus Hennen lief es deutlich besser. Vor allem die guten und sicheren Aufschläge brachten am Ende des Tages den Tie-Break Sieg für die Oberadener Mädchen (Foto).

Für das U14 Mixed Team ging es in heimischer Halle unerwartet nur gegen den TV Asseln, da der VV Schwerte kurzfristig, aufgrund von Krankheit, die Spiele absagen musste. Trotz guter Aufschläge musste das Team aus Oberaden das Spiel an den TV Asseln abgeben. Leider konnte die normale Leistung nicht konstant abgerufen werden. Spielerisch gute Phasen wechselten sich immer wieder mit schläfrigen Momenten ab, die der TV Asseln sofort ausnutze und punktete.

 

Durch den kurzfristigen Ausfall durch Philip Brunnenkant ging es für die Herren 2 mit einen bereits geschrumpften Kader von 6 Leuten zum Tabellenführer TV Hörde III.
Leider konnte das Spiel in keiner Phase vom SuS spannend gehalten werden. Viele Punkte wurden durch eigene Fehler und unüberlegten Aktionen an den Gegner hergegeben, ohne das sich der TV Hörde besonders anstrengen musste.
Dies setzte sich auch in den Sätzen 2 und 3 weiter fort.
Nur im 3. Satz verschenkte Hörde viele Bälle durch einen zunächst wackligen Aufschlag. Nach kurzer Besinnungszeit zog Hörde jedoch wieder an. Womit der SuS dann nicht mehr mithalten konnten.
Somit ging das Spiel mit einen Klaren und verdienten 3:0 an den Gastgeber.

Nun gilt es die Köpfe nicht hängen zu lassen und am 22.03
Zum letzten Spiel der Saison gegen den vorletzten der Tabelle, den Hammer SC II. Dort soll nun der erste Satz gewinn der Saison eingefahren werden um die Saison mit einen kleinen "Erfolg" zu beenden.

Das Spiel findet am Sonntag den 22.03.2020 in der Franz Voss Halle in Hamm statt. Wir hoffen auf eine starke Unterstützung, damit unsere Saison auf einem Hoch beendet werden kann.

AUFSTIEG 🥂🏐🥇🎉

Damen 1 steigt vorzeitig in die Landesliga auf!

Durch einen 3:0 Sieg über den Soester TV und einer gleichzeitigen Tie-Break Niederlage des Tabellenzweiten gelingt der Damen 1 bereits 2 Spieltage vor Schluss der direkte Wiederaufstieg in die Landesliga! 💚