Trainingsbetrieb unter COVID-19 Schutzmaßnahmen wieder aufgenommen
Für weitere Informationen, folgt bitte dem Link im Menü oder klickt auf dieses Bild.
Unsere Mannschaften

Dieses Wochenende stand der Nachwuchs (u13/14) im Fokus

Am Samstag Nachmittag ging es für das U13 Team nach Hennen. Gegen den gastgebenden Verein verloren die Mädels leider in Tie Break die Nerven und haben das Spiel durch zu viele Aufschlagfehler abgegeben. Im folgende Spiel unterlagen unsere Mädels den Jungs aus Unna Massen.

Einen Tag später musste die U14 Mädchen Mannschaft erneut in Hennen antreten. Diesen Spieltag standen nur reine Jungen Teams den Mädchen aus Oberaden gegenüber. Im ersten Spiel gegen den TV Hörde bewiesen die Mädels sehr viel Mut und versuchten die scharf gespielten Bälle der Hörder Jungs zu entschärfen. Doch vor allem die sehr guten Aufschläge, u.a. Sprungaufschläge, waren für unsere Mädchen neu und zu schnell. Somit ging das Spiel deutlich an die Hörder Jungs. Im zweiten Spiel gegen die Jungs aus Hennen lief es deutlich besser. Vor allem die guten und sicheren Aufschläge brachten am Ende des Tages den Tie-Break Sieg für die Oberadener Mädchen (Foto).

Für das U14 Mixed Team ging es in heimischer Halle unerwartet nur gegen den TV Asseln, da der VV Schwerte kurzfristig, aufgrund von Krankheit, die Spiele absagen musste. Trotz guter Aufschläge musste das Team aus Oberaden das Spiel an den TV Asseln abgeben. Leider konnte die normale Leistung nicht konstant abgerufen werden. Spielerisch gute Phasen wechselten sich immer wieder mit schläfrigen Momenten ab, die der TV Asseln sofort ausnutze und punktete.