Jugendturnier 2020 - Entfall wegen COVID-19
SuS Oberaden
Abteilung Volleyball & Beachsport
Unsere Mannschaften

Unsere 2. Damen-Mannschaft verbrachte das erste Septemberwochenende mit dem kompletten 13er Kader und ihrem Trainer in der Sport-Jugendherberge in Haltern am See. Auf dem Programm standen an diesen 3 Tagen die Teilnahme an zwei Vorbereitungsturnieren in Olfen (COE) und in Datteln (RE) sowie auch eine gemeinsame Tretbootfahrt auf dem nahegelegenen Halterner Stausee bei strahlendem Sonnenschein. Begeistert war SuS-Coach Jürgen am meisten vom bärenstarken Auftritt seines Teams beim Turnier in Datteln im Spiel gegen den ambitionierten BK-Ligisten vom SV Arminia Appelhülsen (COE), welches nach Sätzen 1:1 endete und von beiden Teams auf hohem Niveau gespielt wurde.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen

Am Freitagabend hatte man nach Ankunft in der Herberge und einer kurzen Teambesprechung sowie einem gemeinsamen Abendessen den Tag mit einem mannschaftsinternen Quattro-Beach-Turnier ausklingen lassen. Auf der Beach-Anlage konnte sich (zum Teil unter Flutlicht) das Team um die wiedergewählte Kapitänin Laura Freisendorf mit "Chanti", Nina sowie "Pauli" vor ihren Mannschaftskameradinnen durchsetzen.


Wenige Wochen vor Saisonstart stehen nun noch einige Trainingseinheiten und Testspiele sowie weitere Turnierteilnahmen auf dem Programm. Spätestens seit dem letzten Wochenende fiebern nun auch alle Spielerinnen der 2. Damen vom SuS dem Saisonauftakt am 23. September in der Bezirksklasse (19) entgegen.

Bild könnte enthalten: 13 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen und im Freien

Am Donnerstag (23.08.) machten sich 7 Spielerinnen unserer 2. Damenmannschaft samt Trainer auf den Weg nach Münster zum Länderspiel Deutschland gegen die Niederlande. In einem unterhaltsamen 5-Satz-Krimi verloren die "Schmetterlinge" jedoch am Ende denkbar knapp gegen den Vize-Europameister aus den Niederlanden. Im ausverkauften Volleydome am Berg Fidel sah das SuS-Team mit weiteren 2.600 Zuschauern bei schwülwarmen Temperaturen viele bekannte Gesichter aus den benachbarten WVV-Volleyballkreisen wie z. B. Unna, Dortmund oder auch Recklinghausen (Vest).

Bild könnte enthalten: 10 Personen, Personen, die lachen, Personen, die sitzen

Am 20. August konnten gleich 11x Spielerinnen der 2. Damenmannschaft vom SuS zum offiziellen Trainingsauftakt Gregor Schewzyk von der Firma Murtfeldt Kunststoffe GmbH & Co. KG aus Dortmund in der Halle begrüßen. Der Mitarbeiter des Dortmunder Unternehmens und Vater von Spielerin Chantal Schewzyk hatte für alle Spielerinnen der 2. Mannschaft und Trainer Jürgen Knossalla 14x "Warm-up-Shirts" mit dem Volleyball-Logo vom SuS Oberaden sowie dem Logo des Kunststoffspezialisten aus Dortmund dabei. Die T-Shirts übergab Gregor Schewzyk stellvertretend für seinen Arbeitgeber an SuS-Spielführerin Laura Freisendorf und das Team stellte sich im Anschluss für ein Gruppenfoto bereit. Ein herzliches "Dankeschön" geht von den Spielerinnen samt Trainer unserer 2. Damen an das Unternehmen für technische Kunststoffe sowie Hochleistungskunststoffe (www.murtfeldt.de) in Dortmund für diese großzügige Spende!

 

Die 2. Damen-Mannschaft vom SuS begrüßt einen echten sowie externen Neuzugang vom Stadtrivalen TuS Weddinghofen. Die groß gewachsene Mittelblockerin Anna-Lena Wandel schließt sich zur neuen Saison den Mädels vom SuS an und komplettiert somit den aktuellen 13er Kader von Neu-Coach Jürgen Knossalla. Herzlich Willkommen bei uns im Team Anna, schön dass du bei uns bist ...!

"Anna-Lena wird unser Angriffsspiel bereichern," so der neue Übungsleiter. Natürlich ist sie nur für das Foto in das Libero-Trikot geschlüpft. Denn das wird in der neuen Saison Chantal Schewzyk tragen. Der neue Trainer ist sich sicher, dass "Chanti" der Abwehr und Annahme zusätzliche Sicherheit verleiht und diese somit noch stärker wird.


 

Das D2 Team hat die letzten Wochen vor den Ferien bereits genutzt, um die ersten Testspiele auszutragen. So spielte man im Juni gegen den TV Asseln II aus Dortmund (BK18) und konnte diese Partie mit 3:1 Sätzen für sich entscheiden. Im Juli traten die SuS-Mädels bereits bei der Zweitvertretung vom TV Datteln (BK22) an und gewannen hier in einem recht ausgeglichenen Trainingsspiel mit 3:0 Sätzen. 

 

Mit dem Beginn der Schulferien geht auch das Team der D2 in die wohl verdiente Sommerpause und startet dann Mitte/Ende August mit dem 2. Teil der Saisonvorbereitung. Dann stehen bereits Ende August / Anfang September diverse Trainingseinheiten, Turniere und Testspiele sowie ein Trainingscamp auf dem Programm, bevor es Ende September in der Bezirksklassen-Staffel 19 auf Punktejagd geht.

Mit einem stark dezimierten Kader traten unsere U20 Mädels am letzten Samstag in Dortmund beim Bezirkspokal "Westfalen Süd" an. 
Gegen das gewohnt stark spielende Team vom Gastgeber VSC Dortmund war an diesem Tag kein Kraut gewachsen. Ebenso unterlag unser Team im 2. Spiel dem amtierenden Meister der Nachbarstaffel vom DjK BW Annen aus Witten. Hier konnten die Spielerinnen aus Oberaden jedoch phasenweise auf Augenhöhe mitspielen.
Zum Abschluss nahm Spieltagskapitänin "Cilli" Schulze die WVV Urkunde für den 3. Platz aus den Händen von VSC-Trainer Michael Fuchs entgegen.

SuS Kader U20 vom Samstag:
Jasmin, Leni, Pauli, Jaki, Sarah, Nina, Michelle sowie Cilli.