SuS Oberaden
Abteilung Volleyball & Beachsport
Unsere Mannschaften

Damen 1 tritt bei einem hochklassig besetzten Turnier in Herne an.

Als klassentiefste Mannschaft gingen die SuS Damen als klarer Außenseiter in das Turnier, dass ab Landesliga ausgeschrieben war.
Direkt im ersten Spiel trafen die Oberadener Damen auf den Oberligisten VfL Telstar Bochum. Im ersten Satz konnte der Oberligist deutlich geärgert werden, sodass starke 20 Punkte auf der Habenseite der SuS Damen standen. Im zweiten Satz zeigten die Bochumerinnen ihre Stärke im Aufschlagspiel und setzte somit unsere Annahme unter Druck, wodurch der Satz deutlich abgegeben werden musste.
Im darauf folgenden Spiel in der Vorrunde gegen TV Jahn Dortmund verschliefen die Oberadener Damen den Start in das Spiel. Konnten dann allerdings durch eine furiose Aufholjagd den ersten Satz für sich entscheiden. Auch der zweite Satz verlief ausgeglichen, allerdings mit dem besseren Ende für Dortmund. Somit musste im Tie Break die Entscheidung getroffen werden. Beide Mannschaften kämpften um jeden Ball, sodass es auch hier Punkt für Punkt hin und her ging. Das bessere Ende und damit Platz 2 in der Vorrunde ging mit 16:14 an die SuS Damen.
Nach einer Mittagspause stand dann die Finalrunde auf dem Spielplan. Für die Damen 1 ging es um Platz 4-6. Als Gegner standen den Oberadenerinnen zwei Verbandsliga Mannschaften gegenüber. Im ersten Spiel gegen DJK Rheinkraft Neuss konnte erneut eine sehr gute Teamleistung gezeigt werden. Erst in der Verlängerung des ersten Satzes konnte Neuss den Satz mit 26:24 für sich entscheiden. Ebenfalls ausgeglichen verlief der zweite Satz, der allerdings auch knapp an den Gegner ging.
Das letzte Spiel gegen den zweiten Verbandsligisten VfL Ahaus musste dann allerdings aufgrund von mangelnden Spielerinnen der Damen aus Ahaus ausfallen.

Damit haben die Oberadener Damen das Turnier mit dem 5. Platz abgeschlossen.

Danke an den Ausrichter Herne für das schöne Turnier zum Rückrundenstart 👍🏻🏐