SuS Oberaden
Abteilung Volleyball & Beachsport
Unsere Mannschaften

SuS II vs. Soester TV II 0:3 (19:25 / 13:25 / 23:25)


Zum ersten Mal in dieser Spielzeit verliert unsere Zweitvertretung am drittletzten Spieltag der Saison ein Spiel mit 0:3 Sätzen. Der Gegner aus Soest spielte am Sonntag (24.02.) zu stark und rückt durch diesen Sieg in einer hart umkämpften Spitzengruppe in der BK-19 somit auf den 2. Platz vor.

Nach wie vor führen unsere SuS-Damen die Liga mit 26 Punkten an und haben es somit immer noch selber in der Hand, in den letzten beiden Spielen im März d. J. diesen Vorsprung mit ins Saisonfinale zu nehmen. Auf den Plätzen 2 und 3 folgen Soest und Werne mit jeweils 24 Punkten und auf den Plätzen 4 und 5 mit jeweils 23 Punkten die Teams von Kaiserau und Geseke. Es bleibt also weiter spannend bis zum letzten Spieltag am 23. und 24. März.

Im heutigen Verfolgerduell startete das SuS-Team um Trainer Jürgen Knossalla sehr konzentriert und engagiert und dominierte den Soester TV bis zur Satzhälfte fast nach Belieben bis irgendwann der Faden verloren ging und die Soester Damen immer besser ins Spiel kamen. Eine Umstellung von Coach Jürgen im 2. Satz brachte dieses Mal nicht den erhofften Erfolg. Im dritten und letzten Satz startete das SuS Team wieder in der Anfangsformation und lief permanent einem Rückstand hinterher. Zum Satzende hin zeigten die Mädels um Kapitänin Laura Freisendorf noch eine tolle Moral und starteten eine vielversprechende Aufholjagd. Diese wurde jedoch abrupt gestoppt und endete leider mit dem Matchball für den Soester TV beim Spielstand von 23:24 ...

Nach einer Spielpause am nächsten Wochenende geht es für unsere Zweitvertretung in 14 Tagen beim Heimspiel in Oberaden am 9. März um 15 Uhr gegen den OSC 01 Hamm wieder auf Punktejagd.