SuS Oberaden
Abteilung Volleyball & Beachsport
Unsere Mannschaften

Wenn der Tabellenzweite gegen den Dritten spielt verspricht es eigentlich ein hart umkäpftes und spannendes Match zu werden. Diesem Versprechen folgten viele Fans um die FireFuckers in einem schweren Spiel zu unterstützen. Vielleicht gerade wegen der tollen heimischen Kulisse wurde dieses Spiel aber alles andere als spannend.

Zu Beginn des ersten Satzes noch ein bisschen nach dem Rythmus suchend, war es bis zum 10:10 noch ein annähernd ausgeglichenes Spiel. Ab dann aber hatten die Gegner unseren FireFuckers nichts mehr entgegen zu setzen und mussten sich Satz für Satz in weniger als einer Stunde geschlagen geben. Vor allem die flache Halle und die harten Angriffe und Angaben unserer Jungs machten es dem Gegner schwer die Bälle zu kontrollieren. Am laufenden band knallten die Annahme- und Abwehraktionen der Rekener unter die Decke.

So viel es dem SuS leicht den zweiten Tabellenplatz zu halten und die Führung auf die Verfolger weiter auszubauen. Engster Verfolger ist nun der TV Emsdetten, gegen den unsere Jungs allerdings erst am letzten Spieltag nochmal antreten müssen.

Wir danken den vielen Fans für eure Unterstützung und die tolle Kulisse. Bis zum nächsten Mal